Sonntag, 4. Mai 2014

Vollbracht - zumindest fast,..

Die Decke ist vom Webstuhl und ist wundbar geworden.
So wie ich mir das gewünscht habe. Die Ränder (Bilder folgen) sind so gut geworden, dass ich vermutlich nicht einfassen werde, die Fäden sind versäubert und der ganze Stoff ist gewaschen und durfte für ein paar Umdrehungen in einen Wäschetrockner.

Nun habe ich einen wunderbaren Stoff vor mir liegen, der noch zweigeteilt werden muss und zwei Bahnen zu einer Decke zusammen genäht werden.
Da liegt jetzt der Haken - wie nähe ich die Decke zusammen? Welchen Stich wähle ich?
Ich habe mich entschieden (ausser jemand überzeugt mich vom Gegenteil, die Schnittkanten werden natürlich mit der Maschine versäubert) von Hand zu nähen, weil ich so das Wollgarn verwenden kann.
Ich dachte an den Hexenstich?
Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich?????


Kommentare:

  1. Den optimalen Stich habe ich auch noch nicht gefunden, aber ich nähe das grundsätzlich von Hand. Mit einer Stopfnadel,also mit runder Spitze, damit sich keine Fäden teilen. Vielleicht kannst Du mit mit Kettresten, die Webkanten zusammen fügen und dann mit einem kontrastierenden faden eine Ziernaht drüber legen ?

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dir mit dem Stich leider nicht helfen, aber der Stoff ist wirklich wunderschön geworden - ganz toll!

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderbarer Stoff, den du da gewebt hast. Zum Stich kann ich leider auch keinen Beitrag leisten. Eine Möglichkeit wäre vielleicht noch, die Bahnen mit einem Kontrastgarn zusammenzunähen. Aber dazu muss man die beiden Bahnen wohl nebeneinander sehen. Auf jeden Fall bin ich auf das Ergebnis gespannt.

    AntwortenLöschen
  4. der Stoff ist sehr schön, gefällt mir.
    und wenn du einen sichtbaren Kreuzstich von Hand zusammen nähst ? Wenn es nicht stabil ist, vorher darunter mit der Maschine stumpf (RandanRand) mit kleinem Stich zusammen nähen.
    und Quer in der Mitte und rundum von Hand auch noch? mit dem hellen Wollfaden ? Dann sieht es nicht nach einer zwei geteilten Decke aus.
    ist nur eine Idee
    lieben Gruss marisa

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful blanket, I would prefer to sew them by hand with wool threats in a blunt needle.
    Greetings, Alida

    AntwortenLöschen
  6. Jedes Teil mit Languettenstich und die beiden dann zusammenfügen..oder so tun,als wenn du eine Kettfaden einwebst..so machte ich es mal..immer abwechselnd rechts und Links den Wedenfaden mitgenommen. Gruß wiebke

    AntwortenLöschen