Montag, 19. Mai 2014

Scheinbar,..

genau betrachtet ist vieles im Leben anders als der Schein.

Ich bin ein "aus dem Bauch" Färber. Ich mag es Wolle zu färben, wie ein Kind das einen Farbkasten geschenkt bekommt.
Manchmal scheinen Farben nicht zu harmonieren. Gesponnen und verstrickt sieht vieles was scheinbar nicht zusammen passt schön aus:


Scheinbar ist auch mein Garten.
Scheinbar eine Wildnis mit viel "Unkraut"



Aber genau betrachtet sind sie doch alle schön. Zauberhaft und feengleich.
Ist der Löwenzahn nicht wundervoll. Meine Freundin die Engelwurz. So vieles erscheint genau betrachtet in einem anderen Licht.
Scheinbar ungewolltes im Garten.
Schaut nur wie Mutter Erde zaubert.

So richte ich meinen
Blick himmelwärts und sage Danke für alles was scheinbar nicht sein soll und bei genauer Betrachtung so wundervoll erscheint


Kommentare:

  1. Schöne Färberei und wunderbare Gartenaufnahmen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silvia,
    da bin ich doch schon auf den Spinntreff gespannt. Ich hoffe doch, dass du dabei bist
    und deine Schätze mitbringst.
    Dein Naturgarten ist übrigens genau richtig und " Unkräuter" gibt es sowieso nicht.
    Denn jedes Kraut wird für irgendwas gut sein.
    Freue mich auf Samstag.
    Lieber Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sylvia,

    ich liebe deinen Garten, meiner sieht genauso aus nur viel viel kleiner - und übrigens heutzutage zahlen die Menschen viel Geld um auf Kräuterwanderungen den Löwenzahn, Huflattich, Knoblauchrauke wieder kennen zu lernen und wir haben das alles im Garten.

    Das Tuch ist irre schön geworden, ich bin wirklich kein Fan von Grün-Gelb-Braun aber das Tuch würde ich gerne geschenkt bekommen (falls du ein gutes Zuhause suchst).

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen diese Farben des Schals sehr gut. Erinnern mich irgendwie an Melone/Kürbis.

    LG Ate

    AntwortenLöschen