Samstag, 4. Januar 2014

Neues Jahr neue Projekte

Mein Poncho/Capelet - wie auch immer der Name sein mag - ist fertig.
Leider habe ich wie immer vergessen die Länge zu messen. Damit ihr eine Vorstellung habt:
Mit Nadelstärke drei gestrickt, ergab es ein lockeres Maschenbild.
Garnverbrauch für das gesamte Teil ca. 300g

Es ist ein richtiges Wohlfühlteil geworden

Am Webstuhl habe ich ein Deckenprojekt. Es soll eine Decke werden in einfachem Köper, mit unterschiedlichen Wollsorten:
Hausschafe, Chubut, BFL

Lange habe ich mir über das Muster Gedanken gemacht und mich für einfachen Köper entschieden, weil die ich denke, daß hier die unterschiedlichen Wollsorten am Besten zu sehen und fühlen sind.
Der Fokus soll nicht auf dem Muster, sondern auf der Wolle liegen.
Ich webe 70 cm breit und nähe zum Abschluß zwei Bahnen zusammen, damit ich eine schöne große Decke mit einer Breite von 140 x 220 cm erhalte. So ist zumindest der Plan.
Am Webstuhl zu arbeiten ist immer eine Freude für mich.

Weil ich die Faser Hanf so angenehm finde, habe ich mir 100g bei Wollknoll bestellt:
Das Spinnen ist recht fusselig, aber schön.
Was daraus werden könnte?
Zusammen mit Baumwolle ein gewobener Sommerschal, ein Vorhang, ein Küchentuch,.......

Ich glaube damit bin ich nun eine Weile beschäftigt.

Kommentare:

  1. Dein Deckenprojekt gefällt mir richtig gut. Da hast Du die richtige Entscheidung mit dem Muster getroffen.

    Freu mich schon auf ein Bild der fertigen Decke.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Der Poncho sieht klasse aus. Sowas könnte ich mir für´s Büro auch mal stricken. Kommt gleich mal auf die Merkliste. Und Dein Gewebtes ist auch wunderbar. Hast Du das ganze Garn dafür selbst gesponnen? Kette und Schuß? Ich denke auch, mit einfachem Köper liegst Du genau richtig.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silvia,

    das Blau von Deinem Pocho ist wunderschön und steht Dir super....und dass es ein Wohlfühlteil
    ist,sieht man.
    Hanf würde ich auch gerne mal verspinnen,einfach um mal auszutesten,was sich daraus machen lässt.Dein Webprojekt hört sich gut an,so eine große Kuscheldecke kann man immer brauchen.

    Liebe Grüsse
    Bärbel von den "Spinnenden Mädels"

    AntwortenLöschen