Sonntag, 30. Juni 2013

Bloglovin

Google stellt wohl seinen Google-Reader ein.
Ich habe das ja erst ignoriert, aber es würde mir schon fehlen, wenn ich nicht sehe was ihr an neuem zu zeigen habt. Das ist ja gerade der Sinn an Blogger.
Ich hatte auch schon über Outlook die Feeds abonniert, aber das hat immer recht lang bis alle aktuell geladen sind.
Also versuche ich es über Bloglovin. Ich darüber schon ein paar mal in euren Blogs gestolpert.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag - ja endlich mal wieder SONNE-tag

Montag, 24. Juni 2013

Angewoben


Die Geschirrtücher sind angewoben. Ich wählte eine Dichte von 100/10 (50/10 er Blatt, doppelter Blattstich)
Ich denke 120/10 wäre besser gewesen, habe mich aber bewusst entschieden das nicht zu korrigieren.

Immer wieder bin ich begeistert von diesen einfachen Mustern.

Die Farben stimmen auf den Bildern nicht, habe bei schlechtem Licht fotografiert.

Nachtrag: Das Garn hat vermutlich eine Stärke zwischen Nm 16/2 und 20/2
                Ich habe das Garn ohne Banderole geschenkt bekommen.


Da das Wetter draußen mal wieder etwas trist ist, brauchte ich am Spinnrad bunt:



Samstag, 15. Juni 2013

Geschirrtücher

Die Kette ist aus grünem und gelbem Baumwollgarn.
Ich bin immer so fasziniert wie durch ganz einfache Veränderungen hübsche Muster entstehen.
Für das Einziehen meiner 780 Fäden habe ich ca. zwei Abende benötigt.
In Stunden geschätzt (weil ich immer wieder unterbrochen werde) ca. 6 Stunden.

Die Litzen sind  gestochen und ich freue mich schon auf's Anweben.
Das ist für mich immer der spannendste Moment. Ist alles Fehlerfrei eingezogen? Wie wirken Muster und Farbe im Gewebe?
Der Rest ist dann "Fleißarebeit".

Am Spinnrad entsteht feines zweifach verzwirntes Garn unterschiedlicher Wollen. Daraus soll eine schöne große Decke werden. Das nächste Garn am Spinnrad wird sicher bunt - ich brauche mal wieder Abwechslung zu "einfarbig".

Montag, 10. Juni 2013

Für alle Katzenbesitzer,...

Simon's cat - hier bedarf es keiner Worte


Samstag, 1. Juni 2013

Wenn Worte fehlen




Liebe Tinki, 

mögen die Engel dich auf deinem Weg begleiten,..

Traurige Grüße
Silvia