Samstag, 6. Juli 2013

Was Neuses

ist bei mir eingezogen:


Angekommen und gleich losgelegt, meine Geschirrtücher brauchen ja Aufhänger,...
Es hat aufs Erste recht gut geklappt. ABER Rand-Technisch muss ich mich noch verbessern. Heute saß ich bis ca. 22 Uhr mit meinem neuen kleinen Freund draußen. Ja ich glaube wir werden Freund,....

Die ist ja ein Woll-Blog - aber ich bin doch so froh uns stolz:
 Mein großes Kind hat nun Abitur. Er hat es gut gemacht.
War es nicht erst gestern als ich dieses Baby auf dem Arm hielt? Dieses quäkende kleine Zauberwesen? 19 Jahre ist das nun her.


Und noch was privates: Vor einigen Jahren beschloss ich nur noch die Kleidung zu tragen die ich auch wirkliche mag. Und nein, für's elegante Leben bin ich nicht geboren. Mein Gesicht mag keine Schminke und meine Haar lieben den Nature-Look. Aber es gibt doch den ein oder anderen Anlass, wo Frau mit der Kleiderfrage in die Bredouille kommt. Die Kleiderfrage konnte, für diesen Anlass  zufriedenstellend gelöst werden und ich habe mich dazu durchgerungen auf meine Bequemschuhe zu verzichten und diese gekauft:


Und ich bin auch auf mich Stolz.
Weil ich diese Schuhe nicht getragen habe. Ich bin mir treu geblieben und habe meine bequemen Schuhe angezogen. Flache feine Leder Spangenschuhe.

1 Kommentar:

  1. Congratulations on getting an inkle loom! I love working on mine and I have a nice stack of bookmarks that I've made. Be careful as they are addictive ;-) Congratulations to your daughter! I'm with you on comfy clothes, that's the way to go for sure. No pantyhose, either, they make one feel like a sausage!

    AntwortenLöschen