Mittwoch, 3. Juli 2013

Kommentar

Ich möchte hier einen wirklich schönen Kommentar für alle posten.
Der Kommentar ist von Alida:

"Die Weber im alten Persien fanden es eine gute Sache, wenn das Gewebe nicht perfekt war, denn nur Gott kann etwas einwandfreies erstellen."




Kommentare:

  1. Oh, Danke dafür, das beruhigt mich und läßt mcih vielleicht mal an das Weben wieder gehen.... ich muss Kette schären.... nur noch 600 Fäden....
    Liebe Grüße ANni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich weiß von Archäologen, die sich mit Textilien beschäften, daß sie über Fehler glücklich sind. Nur dann können sie erkennen, wie etwas gemacht wurde.
    Liebe Grüße
    Braunelle

    AntwortenLöschen
  3. Die Amish bauen in ihren Quilts absichtlich einen Fehler ein, denn nur Gott ist vollkommen.

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich bin so froh, das zu hören. Als Webanfänger fühle ich mich nun getröstet.
    Danke!
    lG
    Anja

    AntwortenLöschen