Dienstag, 8. Januar 2013

Kuscheldings

Ich habe ein neues Lieblings-Kuschel-Dings


Mit Rollkragen - den man auch umschlagen kann, wenn man's braucht und mag
Warm und kuschelig um die Schultern und klein genug um auch unter der Jacke getragen zu werden



Gesponnen habe ich einen gefärbten Strang zu dem mir nur die Beschreibung Aquamarin einfällt.
Was daraus werden soll weiss ich noch nicht so genau - aber es keimt eine Idee im Kopf.

Der braune Strang ist eine Mischung von "braunem Schaf" und Schwarzkopfschaf - es ist sehr weich und angenehm im Griff. 



Die neue Kette ist fast durch die Litzen im Webstuhl. Ich bin recht gespannt, ist es doch meine erste selbst-gesponnene Kette,...
Es wird auch mein erstes Doppelgewebe.

Kommentare:

  1. Dein Kuscheldings gefällt mir sehr :)

    Hast du eine Anleitung dazu?

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  2. Nein - "Frei-Schnauze" gestrickt. Ich habe den Rollkragen quer gestrickt - beide Enden zusammen gestrickt und dann für das "Ponchoteil" die Maschen aufgenommen. In der ersten Runde jede 5. Masche verdoppelt und dann für die Spitze in jeder 2. Reihe links und rechts von der Mittelmasche einen Umschlag gemacht. Das habe ich solange wiederholt bis die Wolle aufgebraucht war. Das wars auch schon.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine Info - das hört sich nicht wirklich kompliziert an :)

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  4. Sowas möchte ich doch glatt auch!!
    Merci für den Tipp!
    Mit herzlichen Grüssen Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das Kuschelteil sieht wunderbar aus - eben richtig kuschelig. danke für die Anleitung.

    ♥liche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Ein Kuscheldings braucht man wohl demnächst wieder, wenn man dem Wetterbericht glauben darf. Mir gefällt die Farbzusammenstellung richtig gut.
    Ich bin schon gespannt auf die kommende Weberei. Ich liebe Gewebtes! Wahrscheinlich deshalb, weil es eins von den Dingen ist, die ich selber nicht mache ;-)

    LG von Kathrin, bei der es immer noch grau in grau ist,trotz sauberer Fenster ...

    AntwortenLöschen