Montag, 20. Februar 2012

Zaungäste

Ich freue mich immer sehr, wenn Tiere ganz nah an unser Haus kommen.
Dieser Falke saß ganz lange im Baum vor unserem Haus und auf dem Zaunpfosten


Sonntag, 12. Februar 2012

Eisig kalt


ist's draußen.

Ein paar Grad wärmer - ach wie wäre das schön.
 - 18°C ist einfach zu kalt für mich.



Herr Amsel hat bei der Kälte im Schafstall Schutz gesucht. Praktisch, dass da gleich auch noch Futter in der Nähe war.












 

Schnee-Schaf  













Kardiert habe ich meine Schwarzkopfschafwolle+BFL mit Sojaseide.
Gefärbt mit Säurefarben:
Farbton Dunkelgrau/Blau.

In der Sonne kommt der blaue Farbstich stärker durch als er tatsächlich ist. Der Farbton gefällt mir super gut und geplant sind Stulpen für meine kalten Füße/Beine,...



Samstag, 4. Februar 2012

Weil's so schön war

habe ich noch einen Caponcho gestrickt. Dieses Mal mit einem etwas weiteren Halsausschnitt. Bei diesen Temperaturen kann man nicht genug Wolle um sich herum wickeln,....


Dann hatte ich noch Batts kardiert: Schwarzkopfschaf mit BFL und gemischt habe ich mit Soja Seide:
Die gesponnene Wolle habe ich dann Abschnittweise gefärbt, mit Säurefarben.
Wenn man die Abschnitte im Strang anschaut, sieht das Ganze immer etwas unspektakulär aus. Also habe ich den Strang neu gewickelt und Voila - das Ergebnis ist umwerfend.

Die Farben sind in natura so schön leuchtend:



Ansonsten verarbeite ich gerade alle möglichen Reste zu Socken, damit auch die Reste mal aufgeräumt sind.