Montag, 10. September 2012

Bird's eye


Herr Nilus und ich sind recht gute Freunde.
Ich webe mit einer Merino-Seide-Mischung in der Kette und mit selbst gesponnenem Singlegarn im Schuß (Falklandwolle/Schwarzkopfwolle Mischung 50:50)
Blatt 60/10

Das schöne am Leclerc/Nilus ist das einfache Umschnüren der Tritte.
Es ist kein Kontermarschsystem, die Schäfte werden "hochgedrückt" und so muss ich pro Tritt immer nur den Schaft "abhängen" der nicht gehoben werden soll.
Ist es das was man auch als "Jack Loom" bezeichnet?

Was mir noch nicht so gut gefällt sind die Metalllitzen beim Einzug. Aber daran werde ich mich gewöhnen.

UND mit diesem Navajozwirn bin ich nun endlich zufrieden:

Nichts, aber auch gar nichts ist dieses Mal überdreht !!!!!

Verschiedene Projekt sind erstmal ins Hintertreffen geraten:
die rote Strickweste - obwohl nur noch ein Ärmel fehlen würde (ich hätte dünneres Garn verwenden sollen).
Aus einem dicken Stoff wollte ich eine Tasche nähen - aber meine Nähmaschine mag das nicht nähen. Das Objekt passt fast nicht unter den Nähfuß.
Mein Stoff aus dem letzten Post: Ich bin immer noch zu feige um nach der Schere zu greifen. Da brauche ich eine gute Stunde dazu - oder den Zuspruch einer Freundin,......

Um diese Aufgaben kann ich mich noch eine Weile drücken - mir schweben noch einige Webprojekt im Kopf herum

Kommentare:

  1. Bin beeindruckt, ein tolles Muster.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Muster ! Und man kann ja nicht alles aufeinmal machen, manche Dinge brauchen erstmal eine Liegezeit und plötzlich kommt die richtige Idee und dann kann die Schere auch schneiden, da es keine überstürzte Entscheidung war. So kenne ich das ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sivli,
    ich muß sagen, Du machst wirklich tolle Sachen. Ich bin begeistert!!
    Der Walktstoff und auch jetzt das neue Webmuster begeistert mich.


    Schöne Grüsse aus Friedrichshafen,
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe überhaupt keine Ahnung vom Weben, aber was du da webst sieht toll aus. Auch der Navajozwirn ist sehr schön geworden.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. DAS IST WUNDERSCHÖN!!!!! Superschön. Das Muster gefällt mir sehr gut. Hast Du schone eine Idee, was es werden soll???
    Das Garn ist Dir auch super gelungen. Bei mir ist es leider alles noch etwas ungleichmäßiger!
    LG Tinki

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Lovely, lovely weaving! It sounds like you are enjoying your new loom :-) I don't blame you about not wanting to cut your handwoven fabric. I have some wool fabric that I keep saying I'm going to use to make a vest, but it's still in one piece, hmm, I think five years now, haha. It's tough sometimes to make that first cut.
    Is that the first time you've tried Navajo plying? That's on my list to try. Was it difficult to learn?
    Have a great week,
    Judy

    AntwortenLöschen
  7. Das Muster ist wirklich sehr, sehr schön! Weißt du schon, was du daraus machst? Dein Garn ist auch wunderschön geworden - so unglaublich gleichmäßig! Ich hab bei meinem Garn immer eher zu wenig Drall drauf und muss mich beim Spinnen dann auch immer wieder drauf besinnen, dass ich wieder etwas schneller trete ;)
    LG Isa

    AntwortenLöschen
  8. Wonderful weaving! I bet you are enjoying your new loom....

    AntwortenLöschen