Montag, 9. April 2012

Naturparfum

Ich würde gerne Parfum selber herstellen. Ich glaube den ersten Versuch dazu habe ich im Kindergartenalter gestartet.
Ich habe schon diverse Literatur zu Hause und die Herstellung ist nicht sehr schwierig. Aber man/frau braucht dazu verschiedene ätherische Öle, die nicht unbedingt günstig sind.

Mich würde interessieren, wer mit Parfumherstellung Erfahrung hat?
Lohnt sich der Hobbythek-Grund-Baukasten? Gibt's den überhaupt noch?

Hat schon jemand statt Alkohol Jojobaöl als Träger verwendet? Ich habe im www nicht unbedingt viel nützliche Informationen gefunden (viel Werbung und Fertiges, wenig praktische Infos) die mir weiter geholfen haben.
Also wer was zu berichten hat - bin für alles Infos dankbar, als Kommentar, per Mail.

Meiner Nase schwebt eine ähnliches Dufterlebnis vor wie bei den Farfalla Parfums,....

Kommentare:

  1. Hallo Silvia, ich habe zwar von der Parfumherstellung keine Erfahrung und auch keine Ahnung aber hier http://www.jean-puetz-produkte.de/blog/wordpress/?p=207 findest du bestimmt einiges.


    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silvia,

    ich habe auch schon Parfüm aus ätherischen Ölen selbst hergestellt. In unserem Blog habe ich das Ergebnis gezeigt http://monalisa-kreativ.blogspot.de/search/label/Naturkosmetik%20selbstgemacht

    Das war erstaunlich einfach und ich bin mit wenigen Zutaten ausgekommen. Etwas Rosenwasser oder anderes Hydrolat als Grundlage (oder auch einfaches destilliertes Wasser), verschiedene ätherische Öle und ein paar Tropfen Alkohol um die ätherischen Öle im Wasser zu lösen. Das Buch von Susanne Fischer Rizzi kann ich dir zu diesem Thema nur wärmstens empfehlen. Es ist etwas schwierig zu bekommen aber der Aufwand lohnt sich in jedem Fall.

    Ich wünsch dir viel Erfolg bei deinen Versuchen.

    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silvia, also von Parfumherstellung habe ich keine Ahnung - ist bestimmt spannend, bin gespannt was du da berichtest. herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hello Silvia,
    I'm sorry but I've no experience making perfumes. I'm looking forward to hearing about how you do it, though! I hope that you had a great Easter.
    Take care,
    Judy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silvia,

    noch zur Wolle:die sieht toll aus,ergibt bestimmt
    ein schönes Strickergebnis

    Das Parfümherstellen war von mir ein
    Kindheitsrtraum.Da habe ich versucht mit allerlei Blüten
    und Wasser ein Parfüm herzustellen :)))was leider
    nie gelang......später fand ich ein etwas rustikales
    Rezept mit Schweinefett,das den Duft der Blüten aufnehmen soll.Dann braucht man noch Alkohol und Fixiermittel.Habs nie gemacht,da mir die Art des Fettes
    nicht zusagte. Vll. würde ja auch ein anderes Fett
    gehen.......wenn dich das Rezept interessiert,kann ich Dir das Buch mal mitbringen zum Spinnkreis.

    Ganz liebe Grüsse
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe schon Jojobaöl als Duftträger benutzt und finde es persönlich besser als Alkohol. Im Jojobaöl hält sich der Duft auf der Haut länger und verflüchtigt sich nicht so schnell. In einen kleinen Rollflakon gefüllt, lässt sich das Parfüm dann ganz wunderbar auftragen.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen