Mittwoch, 26. Oktober 2011

It's showtime,...

Es scheint ich war wohl Blogfaul,...
habe ich doch ein paar Sachen fertig gestellt:

Gefärbt:




Gesponnen:
die braunen Batts vom letzten Post: Braunes xySchaf, weißes Schwarzkopfschaf mit Walnußschalen gefärbt und Sojaseide.
Ich bin ja ganz begeistert von der Sojaseide - sie hat sich viel schöner gemischt mit der Wolle als Ramie. War beim Kardieren auch leichter zu verteilen.



Und last but not least,....

die Weste ist fertig.
Ich wollte meine Weste mit Effektgarn einfassen. Nach längerer Suche habe ich mich für dieses Garn entschieden. Es fühlt sich toll an aber es ist ein wenig "glänzig" für meinen Geschmack. Alles in allem ist die Weste aber gut geworden. Nicht zu weit und nicht zu eng. Da war ich mir mit dem Halbpatentmuster nicht so sicher,...





Kommentare:

  1. bläulich und der Rand mal ganz anders, schön gestrickt ..
    viel Spass beim tragen!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Klasse gefärbt und toll gesponnen.
    Und die Weste sieht echt super toll aus,würd ich auch sofort tragen ;-)

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Eijeijei - das versponnene Xywalnußsojaseidenschwarzkopfschaf, dass hat's mir mächtig angetan *schwärm*
    lg niki

    AntwortenLöschen
  4. Wow, you've been really busy! Wonderful colors on your wool roving. I like your vest/jacket, especially with the fun yarn that you added around the neckline.
    Have a great weekend,
    Judy

    AntwortenLöschen
  5. Oh da warst du ja fleissig ! SChöne Sachen, die du da prodiziert hast. Also mit Soja seide, das hört sich bei dir an, also ob man das auch mal verspinnen müßte. Naturgarn mit Walnuss gefärbt, wunderbar ! kann ich fast fühlen von hier aus. herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  6. Toll alles aus einer Hand vom Färben zum Spinnen und dann die Weste gestrickt. Sie sieht sehr schön aus und hat durch den blauen Rand einen schönen Akzent. LG Senna

    AntwortenLöschen