Dienstag, 30. August 2011

Kardenband gefärbt

Nachdem ich in der letzten Zeit so schöne gefärbte Kammzügen gesehen habe, mußte ich das auch ausprobieren.
Ich habe zwar keine Kammzüge aber Kardenbänder:

Eigentlich wollte ich diesen Strang mit Hibiskusblüten färben, aber die Farbe war so blass,...

Da wurde der Strang kurzerhand mit Rot überfärbt.

Dieser Strang wurde mit Frischhaltefolie eingepackt und im Dampfgarer gerfärbt.

Und weil es so schön war,..
noch eine Variation in blau und grün.

Hier habe ich Malerfolie verwendet um den Strang vor dem Färben einzuwickeln. Das hat mir besser gefallen, vor allem weil ich die Folie wieder verwenden kann.

Nun noch ein Naturschauspiel, das ich gerne etwas weiter vom Haus weg hätte - ein Wespennest direkt über/neben dem Hauseingang,... Und es wird täglich größer.

Noch sind die Damen friedlich.
Was mach ich nur damit? Bleibt mir am Ende nur der Weg zum Kammerjäger???? Wie kann ich die Damen zum Umzug bewegen?

Kommentare:

  1. Puh, also bei aller Liebe! Das wäre mir bei der Nähe zu gefährlich und ich denke, daß ich dem Kammerjäger benachrichtigen würde. Es sei denn, ihr könnt noch anders aus Eurer Wohnung kommen.
    Dann würde ich mich aber nicht wundern, wenn der Postbote Eure Post beim Nachbarn einwirft. *giggel*

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo - Dein Besucher-Zahlen-Ding hat ein Problem, mein Computer meldet immer einen Virus oder Malware an...
    Also Wespen haben wir mit speziellem Spray behandelt, als wir das Dach neu decken mußten. Nach Sonnenuntergang. Aber es gibt einige Wespen, die sogar unter Naturschutz stehen und gar nicht entfernt werden dürfen. Und vom Umzug habe ich bisher noch nichts gehört?! Ist die Saison nicht eh bald vorüber?
    Wir hatten hier Hornissen, aber die sind mittlerweile scheinbar auch weg?! Das war total spannen.
    Wunderschöne Wolle hast DU gefärbt. Mit Dampfgarer und Folie? Hab ich noch nie gehört oder gemacht... bin immer wieder erstaunt, was möglich ist!
    LIebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Färbungen finde ich,
    ..aber die Wespen, meine Herren. Wir hatten auch mal so ein Nest, die greifen dann aus dem nix bei jeder Erschütterung und Kleinigkeit an und das ist nicht so toll.
    Sieht zwar sehr interessant aus, aber ich würde eingreifen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Wonderful colors! What an interesting wasp nest. I don't think I would want to take that many wasps on-stay safe!

    Have a great weekend,
    Judy

    AntwortenLöschen
  5. die Wespenzeit ist doch bald vorbei, im Spätherbst kannst du es dann abnehmen.
    gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Deine Färbungen sind sehr schön geworden.
    Das mit dem Wespennest hatten wir auch, aber nicht so nah am Eingang. Wir haben seit Jahren schon Hornissen auf dem Hof, die wir nicht verjagen und die haben dann zugeschlagen. So hatte sich das problem geklärt.
    Schöne Tage noch und lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  7. Mensch Silvia,

    du bist das, ich freu mich, dass ich deinen Blog gefunden habe. Ich war zwar irgendwann schon mal hier, aber da wusste ich nicht, wer dahintersteckt.

    Jetzt kann ich endlich deine tollen Fotos und dein Wolliges bewundern, klasse. Vielen Dank auch für das Kaltbeize-Rezept, vielleicht probiere ich es ja nächstes Jahr doch mal mit Pflanzenfarben, wer weiß?

    Liebe Grüße und bis übernächste Woche
    Melanie

    AntwortenLöschen