Mittwoch, 13. Juli 2011

Geschafft





Ich bin sehr zufrieden mit dem Riesenschal der auch eine Stola ist.
Ganz leicht und luftig.
Das Spannen ging recht gut - mit gefühlten 100 Klammern über zwei Wäschsständer gespannt und in Form gebracht.

Jetzt spinne ich erstmal Wolle für eine Weste,....
Das müßte schneller gehen, denn die wird nicht so hauchdünn.

Im Garten beginnt jetzt schon die Arbeit des ausschneidens und ausgeizens,... Da kann man im Frühjahr gar nicht erwarten dass etwas wächst und dann muss man im Sommer schon wieder zurückschneiden.
Die Trauben am Haus wuchern schon zu, die Himbeeren habe ich zurück geschnitten, die Tomaten müssen ausgegeizt werden. Die Kürbisranken werden auch gestutzt,....
Im Grund produziert so ein Garten ganz schön viel Grünmüll,....
Die Zeit läuft mir manchmal davon und so bleiben einige Beeren für die Vögel hängen. Die Jostabeeren habe ich nicht alle geerntet. So gern ich sie esse, die Ernte ist immer etwas langwierig.
Die Himbeeren habe ich gestern ausgeschnitten. Die ersten Mährdrescher sind schon gefahren.
Ja, das Jahr hat die Hälfte schon überschritten.

Genießt die Tage,..............

Kommentare:

  1. Der Schal/Stola ist traumhaft schön geworden. Muster und Farbe gefallen mir sehr gut.
    Ja, der liebe Garten, auch ich komme mit dem Ernten kaum hinterher.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön dieser Schal, der sieht auf dem Rasen riesengross aus..
    Ja, wenn man überlegt der halbe Juli auch schon weg wie die Zeit verfliegt!
    Ich wünsch dir trotzdem viele schöne Stunden im Garten weil es ist schneller vorbei wie man sich denkt mit den schönen Tagen.

    Deine Fotos von dem Himmel sieht ja toll aus.
    Liebe grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön der schal, eine richtig sommerliche farbe!!! alles liebe.maria

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin total beeindruckt! Wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  5. welch eine fleißarbeit!!! schöner Gebrauch an kühlen sommerabenden, denn der sommer kommt zurück! gruß wiebke

    AntwortenLöschen