Montag, 14. März 2011

Stille

Es ist irgenwie still hier in meinem Blog,........................

Ich arbeite zur Zeit an verschiedenen "Baustellen" - auch hand-werklich.
Im Moment arbeite ich Altlasten ab: Reparatursocken, Näharbeiten, Restewolle verstricken. Meine Web-Auftragsarbeit geht langsam voran.
Der Garten schreit nach dem Winter nach mir - er möchte gerne aufgeräumt werden.
Es wird berufliche Veränderungen geben - etwas ganz Neues

Neues zu beginnen heißt für mich auch Bisheriges neu zu organisieren. Vielleicht mag ich deshalb im Moment auch lieber spinnen als weben.
Die Fasern sortieren - einenen Faden spinnen - dann erst den Faden verweben.......

Bestürzt bin ich über die Geschehnisse in Japan - warum denken so viele die Natur beherrschen zu können? Warum sind so viele Kernkraftwerke in Betrieb? So viele Jahre haben so viele Menschen vor den Gefahren gewarnt. Wir alle hatten die Warung aus Tschernobyl. Haben wir diese Warnung genutzt? Hören wir überhaupt auf irgend etwas - ausser auf das Klimpern von Geld?
Welche Welt werden wir unseren Kindern und Kindeskindern hinterlassen?
Mein Gott - was hat unser "Fortschritt" nicht alles zerstört. Wird sich das je ändern? Wann werden wir lernen, dass man nicht alles machbare umsetzen darf? Wann lernt die Wissenschaft Veranwortung zu tragen für das Wissen das sie schafft?

Fragen auf die es keine Antworten geben wird,.................



Gestern war Funkensonntag - Bild von 2010

Kommentare:

  1. Hello Silvia,

    You are right about the nuclear plants and how the politicians and sometimes the scientists tell everyone how safe nuclear power is, until something like this happens. I wonder how many people will end up being exposed? What a sad time for everyone in Japan.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, welche Welt erben die Kinder?
    Ich grübel auch den ganzen Tag, die Ereignisse machen mich still.

    Liebe Grüße zu Dir, Anni

    AntwortenLöschen