Freitag, 18. Februar 2011

Wo fang ich an,...

Ich mache im Moment ein wenig "Kreativ-Pause". Manchmal braucht man das. Was nicht heißt, dass ich gar nichts mache.

Zuerst möchte ich von einem Weihnachtsgeschenk berichten. Mein M. und ich haben von unseren wundervollen Kinder Karten dafür geschenkt bekommen:

Es war einfach wundervoll. Ich habe noch nie so etwas schönes gesehen.
Zu beschreiben was es war fällt mir schwer. Ein Traum aus Musik, Farben, Akrobatik, Tanz

Es war einfach so schöööööööööööööööööön.

Am Liebsten wäre ich sitzen geblieben.

Sagte ich schön dass es einfach wundervoll war?









Gewerkelt habe ich eine Konfettiseife:

Beduftet mit Orangenduft und Sandelholz. Die "Krümel" sind gemahlende Orangenschalen. Ich habe Malvenblüten gemahlen um zu sehen ob man nicht doch einen Rotton erzeugen kann,... Fehlanzeige.

Leider ist die Seifenmasse ganz schnell dick geworden und so sind die "Winzlinge" nicht so schön geworden.
Aber die Seife richt gut und wäscht gut.





Beim Spinnen geht es im Moment nicht so zügig voran, denn es wird ein sehr dünnes Garn, das ich mit Konengarn verzwirnen möchte.


Allen ein schönes Wochenende und ich hoffe, dass ich demnächst wieder was aus der Weberei zeigen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen