Dienstag, 1. Februar 2011

Dies und das

Zuerst möchte ich euch was zeigen - einfach weil die sooooooooooo schön sind
Es sind nicht meine :(


Meine schwarzen/dunkelgrauen Sockenwollfärbung ist so geworden wie ich das wollte:

Und die Mischwolle - braunes "Allerweltsschaf" und BFL zusammen kardiert - hat sich so schön verspinnen und verstricken lassen. Mir gefällt der "Griff" besser als bei reinem BFL. Und gestrickt fühlt es sich richtig gut an. Weil ich nur 100 g kardiert habe, gibt es mal wieder Socken.

Immer wieder kommt in mir die Laborratte zum Vorschein. Dann werden Seifen gesiedet, besser gesagt gerührt. Man arbeitet mit konzentrierter Natronlauge. Das Natriumhydoxid muss in Wasser eingerührt werden. Hierfür habe ich (ihr werdet's kaum glauben) vor einigen Jahren auf dem Flohmarkt gefunden - einen Magnetrührer
Die blaue Schüssel ist mein Wasserbad zum Kühlen. In einen Messbecher kommt ein Magnetstift (labormäßig heißt das Rührfisch) und Wasser. Das Gerät wird eingeschaltet und der "Fisch" dreht sich in der Mitte. Nun kann ich die Lauge einfach dazugeben und das Ganze wird ohne meine Anwesenheit aufgelöst.

Eine feine Sache und ich möchte das Gerät in der Seifenküche nicht vermissen.

Gerührt habe ich zweierlei Seifen - eine davon mit Schafmilch. Meine Milchseifen werden in "Eis" gepackt, damit sie sich nicht so sehr erhitzen.
Jetzt riecht es im ganzen Haus nach Latschenkiefer, Sandelholz, Patchouli, Hagebutte-Malve (Parfumöl).

Kommentare:

  1. Wunderschönes Topping der Seife! Bin auf den Anschnitt sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ah, what nice, nice socks!!! They look soft and warm and the black heel is a great contrast to the gray. It sounds like you are enjoying playing with your new fiber :-)

    Your house must smell wonderful when you are creating soap. Does it take long to make?

    Have a great week.
    Judy

    AntwortenLöschen
  3. Erst einmal danke für Deinen lieben Kommentar -> ich denke auch, daß es am wichtigsten ist, daß die Kinder ihren eigenen persönlichen Weg finden. Problematisch finde ich es einfach, wenn es Lehrer gibt, die einfach nicht SEHEN WOLLEN. Sie verfolgen einfach nur eine Richtung und entweder paßt das Kind in ihr Schema, oder es fällt eben durch. Leider sehen dadurch ihre Noten anders aus, als sie eigentlich wären und damit ist die Schulwahl eingeschränkt ( zum Glück hier nicht vorgegeben! ).
    Ach und ich habe begeistert von dem Magnetrührer gelesen. Das ist ja eine tolle Sache. Ich muß unbedingt meinen Vater fragen, ob der auch so ein Ding herumstehen hat, denn ich mag keine Seifen machen, weil ich das hantieren und rühren der Natronlauge(oder so ähnlich) einfach nicht machen möchte.
    Deine Seife sieht klasse aus. Manomann, vielleicht sollte ich mich doch mal rantrauen!
    -> Ach ja habt ihr schon fleißig in dem Backhaus gebacken - oder liegt es momentan auf Eis bei den Temperaturen?
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit dem Magnetrührer ist ja genial. Da werde ich auch mal Ausschau auf dem nächsten Flohmarkt halten.
    Außerdem würde ich ich freuenn, wenn du mal auf meinem Blog parfumwolken.blogspot.com vorbeischaust. Da gibts ein Blog Candy bei dem du Pö`s von Bramble Berry gewinnen kannst. Auch lade ich dich herzlich ein in meinem Shop www.parfumwolke.de vorbei zu schauen.

    Ganz liebe Grüße
    Sanne

    AntwortenLöschen