Donnerstag, 18. November 2010

Nr. 2

Schal Nr. 2 ist befranst und gewaschen.
Kette wie Nr. 1, aber andere Trittfolge und ohne Tabby
Schuß ist selbst gesponnen: Schwarzkopfwolle mit Ramie kardiert

Der Schal ist nicht so weich wie der erste, fällt aber schön. Er sieht natürlich nicht so "elegant" aus wie Nr. 1



Man sollte nicht meinen, dass beide aus der selben Kette sind,
aber wartet auf Schal Nr. 3 - der ist mein absoluter Favorit :)

Und weil man wenn's kalt wird auch was auf dem Kopf braucht, gibt's noch eine strickgefilzten Hut.
Da Singlegarn wurde auf dem Country Spinner gesponnen - es ist gut geworden



Die Krempe hätte nicht so groß werden sollen, aber er sieht getragen toll aus. Und ich behaupte der trotzt jedem Winterwetter. Ich schwanke noch ober er rot werden soll? Vielleicht stricke ich noch einen und Färbe den. So wird's enden.

Kommentare:

  1. Schön! Du bist aber echt fleißig.
    Mit einem Country Spinner liebäugle ich auch...

    AntwortenLöschen
  2. Beides sieht toll aus. Der Hut bekommt doch durch die grosse Krempe das "gewisse Etwas". Gute Idee mit dem Strickfilzen!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde dass du unglaublich aktiv kreativ bist und bewundere sowohl deinen spitze Hut, mit der Extrakrempe als auch die Schalvariationen und bin natürlich auch auf Schal Nr. 3 gespannt.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Dein Hut gefällt mir ausgesprochen gut.

    Dir ein kreatives Wochenende,
    herzlichst,
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. What an awesome hat!! I love winter hats, and that looks like it will be warm and stylish. I can't wait to see what new scarf you weave next.

    AntwortenLöschen