Dienstag, 14. September 2010

Kummer mit dem Schal

Der Schal wächst. Das Muster auf der Rückseite sieht noch viel schöner aus als auf der Vorderseite. So weit so gut.
Aber nun sehe ich auf der Rückseite ein paar Fehler - Schussfehler, im Leinenbindungszwischenschuß. So wie ich das sehe bisher nur an zwei Stellen. Von oben sieht man es gar nicht. Das Fach öffnet sich gut, ich weiß nicht so recht woran es liegt? Vielleicht an meiner Schuß-/Wurftechnik?
Ich werde daran arbeiten müssen.
Wer Ratschläge für mich hat - ich nehme jeden Rat dankend an.

Kommentare:

  1. feuchte deine kette an mit sprühstärke und kämme sie mehrfach beim trocknen, dann werden die Kettfäden glatt und haken nicht so leicht..und sonst jede Reihe sofort kontrollieren..notfalls alles zurück,
    ich meinte früher auch..ach kleiner fehler..aber man selbst sieht es später immer...

    geduld...das ist die Aufgabe beim Weben..nicht schnell schnell... du lernst ja fürs leben.. gruß wiebke

    AntwortenLöschen
  2. @wiebke:
    das mit der Sprühstärke hatte ich schon von dir gelernt und wurde auch angewendet. Feine Ketten sprühe ich seither immer ein.
    Ich sage immer zu meinen Kindern: Nicht zur Strafe nur zur Übung.
    Deshalb ziehe ich immer für ein Objekt mehr Kette auf - wegen der Fehlerteufelchen und der Übung und der Geduld.
    Gruß Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht sind diese beiden fäden etwas zu stramm hast du schon einmal bei geöffnetem fach an der seite reingeschaut ?
    LG Patricia

    AntwortenLöschen