Montag, 20. September 2010

Bald ist Nr.1 fertig,..

Schal Nr. 1 ist bald fertig - die Fehlerquelle habe ich gefunden. Mit Konzentration und Kontrolle bei Tritt Nr. 2 habe ich nun den Rest ohne Fehler gewoben. Sobald Nr. 1 fertig ist, werde ich Tritt Nr. 2 neu anschnüren, vielleicht geht es dann besser.

Die Wolle für Schal Nr. 2 ist hangesponnene Schafwolle mit Ramie zusammen kardiert. Ich habe versucht so fein wie möglich zu spinnen.

Ich werde eine Mustervariante ohne Tabby ausprobieren. In Fiberworks hat es mir gut gefallen. Dann hätte ich eine Variante die zügiger geht.

Es ist Kette für drei Schals aufgezogen und so kann ich mir dann überlegen wie ich Nr. weben mag.


Wir werden am 3. Advent mit unserer Imkerei auf einem Weihnachtsmarkt vertreten sein und ich möchte auch Produkte aus der Handweberei mitnehmen. Es ist immer so eine Sache mit der Preisfindung. Sowas wie "Stundenlohn" kann ich nicht zugrunde legen, das zahlt mir hier keiner.
Nr. 1 ist für mich gedacht - so kann ich auch mit den Fehlern - die sich hoffentlich hinterher bearbeiten lassen - leben. Schal Nr. 2 und Nr. 3  sollen für den Markt werden. Deshalb sollten sie etwas zügiger abgewoben werden können als Nr. 1.

1 Kommentar:

  1. wow- ich hab noch nie Wolle mit Ramie versponnen. Geht das gut?
    Und Deinen Schal selber zu behalten ist genau richtig - aber nicht wegen ein paar kleinen Fehlern, ich finde ihn einfach klasse!!!!!
    Imkern auch noch?! Habt ihr auch manchmal Rapshonig? Den gibt es hier manchmal von den Imkern - den liebe ich über alles!!!!! Und eine Frage von mir - wie bekommt man das Bienenwachs - kannst Du mich mal aufklären - so als nicht Imkerin?!(vielleicht mal einen kleinen Post darüber?)
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen