Samstag, 3. Juli 2010

Möbius-Schal

Den Möbius-Schal habe ich fertig gestrickt.
Er wurde aus Sockenwolle mit Nadelstärke 3 gestrickt. Gefärbt mit Krapp. Bilder der Färbung kann man hier sehen.
Doch wie fotografiert man einen Schal bei der Hitze???
Ich fand niemand der mir seinen Hals lieh. So mußte unser alter Gartenzaun herhalten, der hat sich nicht gewehrt:

Ich hätte ihn gerne enger gestrickt, mit weniger Maschen, aber das war blöd mit der Rundstricknadel. So habe ich 110 Maschen angeschlagen. Er sollte auch so breit werden, dass ich ihn um den Kopf, die Ohren legen kann. Soweit bin ich zufrieden. Aber es bleibt nicht mein letzter Möbius. Ich hätte da noch ein zwei Ideen im Kopf.

Am Webstuhl habe ich gerade Pause - es liegt am Zeitmangel. Was ich aber sehr bedaure.

Übringes hatte ich heute eine nette Überraschung:
Als ich von der Arbeit nach Hause kam, lag da ein Päckchen. Ich hatte etwas gekauft - aber es war noch eine Überraschung drin. Eine Karte und wunderschöne Wolle: DANKE Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Aus der beigelegten Angorawolle (werde sie mit Schafwolle mischen - angedacht) werden für den Winter wunderbar kuschlige Armstulpen. Ich freue mich richtig darauf.

Nun werde ich wieder in den Garten gehen und gießen - welch Glück dass wir Brunnenwasser haben und mit Gießwasser nicht sparen müssen.

Kommentare:

  1. der Möbius-Schal ist wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Der Schal ist toll. Du bist echt fleißig. Mein Webstuhl ruht sich auch gehörig aus...

    AntwortenLöschen